Final Fantasy VII auf Steam erschienen

Über aktuelles in Politik, Wirtschaft, Internet usw. kann hier diskutiert werden.


Beiträge: 80
Highscores: 33
Geschlecht: nicht angegeben
Den Rollenspiel-Klassiker aus der frühen Playstation-Ära gibt es nun auch für die PC-Spieleplattform Steam zu kaufen. Die Entwickler haben das Spiel dezent modernisiert.

Bereits letztes Jahr hat Square Enix seinen Rollenspiel-Klassiker Final Fantasy VII anlässlich des 25. Geburtstages der Final-Fantasy-Reihe für den PC veröffentlicht. Bislang gab es das Game aber nur im Publisher-eigenen Download-Store auf der Webseite. Nun gibt es FF VII auch auf der Spieleplattform Steam für 12,99 Euro (also zum selben Preis wie im eigenen Store).
Final Fantasy VII wurde in beiden Download-Versionen für moderne PCs optimiert, verspricht der Entwickler. Im Vergleich zur Original-Fassung von 1997 gibt es aber ein paar Unterschiede. So kamen beispielsweise 36 Errungenschaften hinzu, welche Sie mit bestimmten Spielaktionen freischalten können. Über den Cloud-Speicher dürfen Sie zudem Ihr Spiel speichern und an einem anderen Rechner fortfahren. Der "Charakterboost" hingegen ist die tiefgreifendste Änderung: Wer nicht weiterkommt, kann HP, MP und Gilmenge (das virtuelle Geld) per Tastendruck auf das Maximum anheben.


Beiträge: 14
Geschlecht: nicht angegeben
ein richtiges remake ist das nicht, die grafik ist die selbe nur die auflösung würde erhöht und grafik filter miteingebaut, die anschaffung, wenn man das schon gespielt hat lohnt sich garnicht, da macht die PSX version auf einem normalen Röhren Bildschirm zu spielen mehr sinn, vor allem der sound ist da besser


Zurück zu "News"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron